1) Die Geschichte der Wirtschafts- und Währungsunion

Bild

Das Themenblatt 1 gibt einen Gesamtüberblick über die Gründung der Wirtschafts- und Währungsunion (WWU) als Teil der Geschichte der europäischen Integration. Zentrale Idee war und ist, dass die Nationalstaaten, die eng zusammenarbeiten und gemeinsame Ziele verfolgen, Konflikte nur mit friedlichen Mitteln austragen. Aus der 1952 gegründeten Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl (EGKS) entwickelte sich später die Europäische Wirtschaftsgemeinschaft (EWG), die Europäische Gemeinschaft (EG) und schließlich die Europäischen Union (EU) mit einem gemeinsamen Binnenmarkt.