€conomia

Das Spiel €CONOMIA legt in vereinfachter Form die Funktionsweise der Geldpolitik dar. Es spiegelt nicht unbedingt die Ansichten der Europäischen Zentralbank (EZB) oder einer anderen Zentralbank des Euroraums wider.

Economia

Bei der Geldpolitik geht es um die Steuerung der Geldmenge in einer Volkswirtschaft. Für diese Aufgabe ist die Zentralbank zuständig. Im Euroraum ist der EZB-Rat  – das oberste Beschlussorgan der Europäischen Zentralbank – für die Durchführung der Geldpolitik verantwortlich. Alle sechs Wochen beschließt der EZB-Rat, ob der Leitzins verändert oder auf dem gegenwärtigen Stand belassen werden soll.

Gelingt es dir, die Inflation unter Kontrolle zu halten? Du musst dafür sorgen, dass sie niedrig – d. h. bei knapp unter 2 % – und stabil bleibt.

Zum Spiel €conomia – Ein Spiel über Geldpolitik auf der Website der EZB.

 

Lade Video… Download
Lade Video…
Schließen